Starkregen überschwemmt Straßen und Unterführung – Einige Autofahrer trauen sich noch durchzufahren, andere Wenden – Feuerwehr muss vollgelaufene Keller und Unterführung auspumpen

In den frühen Abendstunden des Samstags zog ein Unwetter mit Starkregen über Hörstel. Dieser überschwemmte nicht nur Straßen und eine Unterführung, sonder ließ auch Keller volllaufen. Einige mutige Autofahrer durchquerten die Wassermassen in der Unterführung, obwohl diese bis über den Unterboden hinaus standen. Erst die ankommende Feuerwehr sperrte die Durchfahrt und versuchte die Wassermassen abzupumpen. Die Kameraden waren auch an anderen Orten im Stadtgebiet im Dauereinsatz, um unter anderem vollgelaufene Keller auszupumpen.