BlaulichtLandkreis Osnabrück

Mann mit Messer niedergestochen

Ein Streit in Osnabrück eskaliert – 46-jähriger kann sich ins Freie retten und bricht dann zusammen – Mann wird schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht – Täter wird von der Polizei in seiner Wohnung festgenommen

Ort: Osnabrück Dreh: 05. Juli 2021

An der Iburger Straße in Osnabrück ist am Montagabend ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Nach aktuellen Informationen der Polizei Osnabrück, wurde gegen 20 Uhr ein 46-jähriger Mann mit einem Messer schwer verletzt. Der Täter stach dem 46-jährigen Mann nach einem Streit mit einem Messer in den Rücken. Das Opfer sei nach eintreffen der Beamten noch ansprechbar gewesen und brach dann zusammen. Der Mann wurde ins Krankenhaus nach Osnabrück gefahren. Ob aktuell Lebensgefahr besteht, konnte die Polizei in Osnabrück nicht sagen. Der Täter wurde in der Wohnung festgenommen, war jedoch nur bedingt ansprechbar und hat womöglich Rauschmittel konsumiert. Ob es sich hier um ein versuchtes Tötungsdelikt handelt wird morgen noch bekannt gegeben.

https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/2358218/streit-in-osnabrueck-eskaliert-mann-mit-messer-niedergestochen