NRWWetter

Unwetter treffen NRW

Dauereinsätze für die Essener Feuerwehr – Dachplatten eines Supermarkts eingestürzt – glücklicherweise wurde niemand verletzt – Keller vollgelaufen – Wolken ziehen auf –
Brand eines Nebengebäudes wohl nach Blitzeinschlag

Ort: Essen, Recklinghausen und Mettmann Dreh: 29. Juni 2021

Ein starkes und kurzes Gewitter brachte ganz viel Wasser und Chaos nun auch nach NRW. In Essen war die Feuerwehr zu einigen Einsätzen ausgerückt. Das Unwetter brachte viel Wasser, Blitz und Donner mit. In einem Supermarkt lösten sich nach starkem Regenfall einige Dachplatten in dem Verkaufsraum. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

In Mettmann wurde die Feuerwehr zu einem Feuer gerufen. Dort war an einem Nebengebäude eines Reitstalls plötzlich ein Feuer entfacht. Naheliegnd ist, dass dort ein Blitzeingeschlagen ist. Die Feuerwehr konnte die drei Pferde schnell retten. Ein erleichterter Besitzer ist froh über das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte. Das Feuer breitete sich glücklicherweise nicht auf die Reithalle aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs herrschte ein starkes Unwetter.