Landkreis OsnabrückNiedersachsen

54 weitere Coronafälle in Dissen – Sammelunterkünfte müssen geräumt werden

Zweiter Test ergibt 54 weitere Corona-Fälle bei Westcrown in Dissen – letzte Woche wurden diese Menschen erst negativ getestet – nun weiterer Rückschlag für Dissen – Sammelunterkünfte müssen geräumt werden

Wir haben neue Drohnenbilder, Bilder von der Sammelunterkunft und vom Werk in Dissen

Ort: Dissen Dreh: 21. Mai 2020, 17:00 Uhr

Erst letzte Woche geriet Westcrown in die Schlagzeilen, es hatten sich nach einem ersten Test 92 Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert. Nun hat ein zweiter Test ergeben, dass sich noch weitere 54 Mitarbeiter angesteckt haben. Knapp die Hälfte der 300 Mitarbeiter in diesem Werk. Die weitere Verbreitung der Infektion hätte der gemeinsame Gesundheitsdienst von Landkreis und Stadt Osnabrück durchaus erwartet, heißt es aus dem Krisenstab. Die Wahrscheinlichkeit wurde als hoch eingeschätzt, dass beim ersten Test am vergangenen Freitag bereits Mitarbeiter mit dem Virus infiziert, aber noch in der Inkubationszeit waren. Nun heißt es auch die Kontaktpersonen der Neuinfizierten zu ermitteln. Ungenehmigte Sammelunterkünfte müssen geräumt werden. Die Behörden gehen davon aus, dass die Mitarbeiten in den Unterkünften sich angesteckt haben.