BlaulichtKuriosesLandkreis OsnabrückNiedersachsenWetter

Biker-Trio überholt auf Vatertagstour Radfahrer – Motorrad muss wegen Gegenverkehr bremsen, nachfolgender Biker kracht in Vordermann und wird von Pkw erfasst – 28-Jähriger schwerverletzt

Pkw landet im Graben – 80-jähriger Fahrer bleibt unverletzt, Freunde des Motorradfahrers erleiden Schock
Datum: Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:30 Uhr
Ort: Belm, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen

(sg) Die Vatertagstour eines Motorradtrios endete für einen 28-jährigen Biker im Landkreis Osnabrück bereits am Vormittag im Krankenhaus. Die drei Freunde waren mit ihren Motorrädern auf dem Power Weg unterwegs. Dabei handelt es sich um eine beliebte Motorradstrecke. Als der erste des Trios zum Überholen eines Radfahrers ansetzte, musste er aufgrund eines entgegenkommenden Pkw stark abbremsen. Dies bekam offenbar der nachfolgende Biker nicht mit und fuhr seinem Vordermann hintern rauf. Dadurch geriet er ins Schleudern, touchierte den entgegenkommenden Mercedes und stürzte auf den Asphalt. Dabei zog sich der 28-jährige Biker schwere Verletzungen zu. Der Pkw rutschte in den Straßengraben, sein 80-jähriger Fahrer belieb aber unverletzt. Die beiden Begleiter des 28-Jährigen erlitten einen Schock.