BlaulichtLandkreis OsnabrückNiedersachsenNRWUnfallWetter

Frühlinghaftes Wetter lockt zu vielen Motorradausfahrten und Unfällen

Biker übersieht abbiegendes Wohnmobil an Waldparkplatz bei Ibbenbüren und prallt ins Heck – 70-jähriger Chopper-Fahrer wird nach Frontalunfall mit PKW bei Wallenhorst schwer verletzt

Ort: bei Ibbenbüren, LK Steinfurt, Nordrhein-Westfalen und bei Wallenhorst, LK Osnabrück, Niedersachsen und Teutoburger Wald, NRW
Datum: Sonntag, 21. Februar 2021

Das frühlingshafte Wetter hat am Sonntag unzählige Zweiradfahrer aus ihrem Winterschlaf geholt – leider auch mit vielen Unfällen:
Kurz nach Mittag wurde ein 60 Jahre alte Motorradfahrer bei Ibbenbüren (NRW) schwer verletzt, nachdem er ein auf einen Waldparkplatz abbiegendes Wohnmobil übersah, welches seine Fahrt verlangsamt hatte. Der Biker prallte in das Heck und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Notarzt wurde per Hubschrauber eingeflogen. Der Zweiradfahrer kam mit einem Rettungswagen schwer verletzt ins Krankenhaus,
Kurz danach verunglückte ein 70-jähriger Chopper-Fahrer bei Wallenhorst im niedersächsischen Landkreis Osnabrück, als er auf einer Landstraße mit einem entgegenkommenden PKW zusammenstieß, der genaue Unfallverlauf ist noch unklar. Den ganzen Tag über waren gerade beliebte Motorradstrecken unter anderem im Teutoburger Wald sehr beliebt und belebt.